AirAllé logo

Das AirAllé™-Gerät bietet eine revolutionäre Behandlungsmethode, um Kopfläuse und ihre Eier ohne den Gebrauch von Pestiziden oder anderen Chemikalien zu beseitigen. Klinische Studien haben gezeigt, dass der Apparat einzig mittels kontrolliert erhitzter Luft sicher, schnell und effektiv Kopfläuse in all ihren Entwicklungsstadien beseitigt. Die Methode ist sicher, höchst effektiv und schnell. Die Behandlung ist äußerst wirksam gegen jegliche Art von Kopflaus-Einnistung, einschließlich Pestizid-resistenter Läuse.

AirAllé behandlung

AirAllé-behandlung

So funktioniert es Läuse und ihre Eier werden durch das gezielte Zusammenwirken von Temperatur, Heißluftzufuhr, Zeit und Technik beseitigt. Das AirAllé-Gerät blast sorgsam kontrolliert Heißluft direkt auf trockenes, glattes Haar ohne Haarpflegeprodukte. Die Luft ist dabei kühler und das Gebläse stärker als bei den meisten Föns. Mit einem speziell dafür entworfenen Stab wird das Haar leicht angehoben, während die Heißluft direkt auf Läuse und Eier gerichtet wird. Ein zeitlich festgelegter Behandlungsablauf stellt sicher, dass auch alle Kopfregionen erreicht werden. Für die Behandlung werden keine Pestizide oder andere Chemikalien gebraucht.

Das AirAllé-Gerät ist so effektiv gegen Läuse, da ihre geringe Körpergröße is ihnen erschwert, Flüssigkeit zu speichern. Wenn die Läuse der richtigen Menge Heißluft mit der richtigen Temperatur und für die richtige Dauer ausgesetzt werden, so trocknen sie aus und sterben. Das AirAllé-Gerät wurde von der amerikanischen Lebens- und Arzneimittelbehörde (Food and Drugs Administration, FDA) zur medizinischen Anwendung überprüft und freigegeben. Es trägt zudem das CE-Kennzeichen der Europäischen Union.


Haben Sie Kopfläuse?

Find Treatment

AirAllé™

Medienberichterstattung:
© Copyright 2006 - 2013 Larada Sciences, Inc. Alle rechte vorbehalten.